Geheimwaffe Telefon Teil 1

Leider gibt es einige Einzelpersonen und Unternehmen, die den Bürger mit Hilfe des Telefons um finanzielle Beträge in betrügerischer Art und Weise erleichtern möchten. Dazu gibt es verschiedene Methoden, die bereits bekannt sind und vermutlich auch Methoden, die noch entwickelt werden. Daher sollte der Bürger sein Telefonverhalten verändern und leider auch in einigen Fällen seine Grundhöflichkeiten über Bord werfen. Im Interesse des Selbstschutzes. Worum geht es genau? Es gibt Unternehmen, die den Bürger unaufgefordert anrufen und Werbung am Telefon für Produkte betreiben (zum Beispiel Stromwechsel, Gaswechsel, Zeitungsabonnement oder Telefonanbieterwechsel). Manchmal startet eine solche Verkaufsaktion am Telefon auch gerne mit einer als Umfrage getarnten Gesprächseröffnung. Fällt während des Telefonats vom Bürger aus irgendwann das Wort "Ja", haben die Unternehmen bereits alles, um Ihnen einen Vertrag anzudrehen. Dazu wird dieses Wort widerrechtlich an anderer Stelle des Gesprächs zugeschnitten, zum Beispiel nach dem Satz: "Sind Sie mit diesem Vertrag einverstanden?" Eigentlich sollte der Bürger erwarten können, dass die Gesetzeslage in Deutschland hier eindeutig ist und diese Unternehmen vor Gericht gezerrt, wegen Betrugs angeklagt und mit einer Millionenstrafe belegt werden, damit eine Insolvenz die Folge ist. Aber leider ist es nicht so einfach und am Ende hat der Bürger viel Ärger, Lauferei und muss noch beweisen können, dass der Vertragsabschluss nicht in seinem Sinne ist. Daher sollten Sie bei Anrufen von unbekannten Teilnehmern nur mit einem "Hallo" den Telefonhörer abheben. Stellt sich heraus, dass am anderen Ende der Leitung ein Anrufer ist, der Ihnen etwas verkaufen möchte oder eine Umfrage starten, legen Sie ohne jede Grundhöflichkeit auf. Hier muss jeder selbst überlegen, welche Prioritäten er setzt. Mir erscheint es aber sinnvoll, den eigenen Schutz hier über alle anderen Prioritäten zu setzen. De facto sieht es nämlich so aus. Entweder ist am anderen Ende der Leitung ein seriöses Unternehmen. Diese Mitarbeiter kennen durch ihren Beruf bereits alle Reaktionen des Kunden und können diese Reaktion des abrupten Auflegens entsprechend einordnen. Oder es handelt sich um ein betrügerisches Unternehmen. Und die Mitarbeiter eines solchen Unternehmens erhalten dann genau die Reaktion von Ihnen, die absolut angemessen ist. Denken Sie an sich selbst und schützen Sie SICH!