Leinen los

Die Hauptreisezeit des Jahres steht unmittelbar bevor. Wie auch in den letzten Jahren wird der Urlaub für Familien, die aufgrund der Schulpflicht ihrer Kinder an genau diese Zeit gebunden sind, immer teurer. Mittlerweile kann das Gefühl aufkommen, dass Urlaub zum Luxusgut geworden ist. Vielleicht wissen Sie in dem Zusammenhang, dass Kreuzfahrten immer beliebter werden? Dies hängt vor allem auch damit zusammen, dass die Buchung einer Kreuzfahrt (ohne Flug) mit beispielsweise zwei Kindern exakt den gleichen Preis kostet, wie die Buchung der gleichen Kreuzfahrt nur für zwei Erwachsene. Mit anderen Worten: Kinder reisen auf Kreuzfahrtschiffen umsonst mit und werden auch umsonst verpflegt. Dazu wird den Kleinen durch Aktivitäten und spezielle Clubs auf dem Schiff einiges geboten und die Eltern haben im Urlaub endlich einmal das, was für die meisten Eltern das wichtigste überhaupt ist: Ruhe! 

Fazit: Lassen Sie sich nicht sofort durch die zunächst optisch hohen Preise der Kreuzfahrten abschrecken. Wenn Sie mit Kindern reisen, können Sie bis zu zwei Kinder umsonst in diesen Preis hinein ziehen. Verpflegung und spezielle Unterhaltung für die Kleinen sind im Preis mit inbegriffen.