Spülmaschinenfehler

Eine defekte Spülmaschine kann viele Ursachen haben. Auch ein Wasseraustritt an einer Spülmaschine beruht im Einzelfall auf vielen möglichen Defekten, bei denen oftmals ein Fachmann zu Rate gezogen werden muss. Ein Fehler ist jedoch so einfach zu erkennen und zu beheben, dass ich Ihnen genau diesen nicht vorenthalten und hier beschreiben möchte:

Im Lauf der Jahre kann es vorkommen, dass der Sprüharm altert. Dieser kann dann an den Seiten aufreißen und es kann Wasser an Stellen beim Betrieb der Spülmaschine austreten, an denen dies nicht vorgesehen ist. Durch dieses in die vertikale Ebene fließende Spritzwasser, berührt dieses die Spülmaschinentür, die in der Regel nicht rundum gegen Wasser abgedichtet ist. Das Resultat ist ein Wasseraustritt, der aber in diesem speziellen Fall keinen Anlass zur Sorge geben muss. Durch ein einfaches Auswechseln des Sprüharms der Spülmaschine läuft diese wieder störungsfrei. Die Arbeit des Auswechselns (alter Sprüharm runter, neuer Sprüharm wird aufgesetzt) ist so einfach, dass sie wirklich jeder erledigen und sich dabei das Geld für einen Fachmann einsparen kann.