Erstberatung Rechtsanwalt

Wer juristischen Rat benötigt, sollte sich mit einem Rechtsanwalt in Verbindung setzen. Menschen, die einen Rechtsanwalt in einem neuen Fall zum ersten Mal aufsuchen, haben das Recht auf ein sogenanntes Erstberatungsgespräch. Hier hat der Gesetzgeber besondere Schutzmaßnahmen im Sinne der Verbraucher getroffen. So ist die maximale Gebühr, die ein Rechtsanwalt für ein juristisches Erstberatungsgespräch erheben kann, gedeckelt. In diesem Erstberatungsgespräch sollte sich ein bürgerfreundlicher Anwalt die Zeit nehmen, den juristischen Sachverhalt vollständig zu überblicken und seine juristischen Kenntnisse mit dem Mandanten zu teilen. Wenn möglich in "Deutsch" und nicht in "Juristendeutsch".  Außerdem gehört zu einem Erstberatungsgespräch auch ein eventueller Plan eines weiteren Vorgehens und gegebenenfalls die Einschätzung der Chancen bei juristischen Auseinandersetzungen.

Fazit: Lernen Sie im Rahmen eines Erstberatungsgesprächs den Juristen Ihrer Wahl kennen und entscheiden Sie selbst, ob dieser Jurist gegebenenfalls weitere Schritte für Sie unternehmen soll oder ob Sie vielleicht doch noch einen anderen Juristen kontaktieren wollen.