W-LAN deaktivieren

Fast jeder private Haushalt hat einen Internetzugang und damit auch einen Router. Die meisten gängigen Router beinhalten auch ein W-LAN, mit dem Daten kabellos zwischen Router und Endgeräten (Smartphone, Tablet, PC) übertragen werden können. Doch lassen sich Informationen aus dem Internet genau so gut auch über ein DSL Kabel überragen. Für die meisten privaten Zwecke ist dies absolut ausreichend. Auf diese Art und Weise erhöhen Sie aber gleichzeitig Ihre digitale Sicherheit, denn wenn Sie kein W-LAN mehr aktiviert haben, kann dieses auch von außen nicht mehr gehackt werden und für eventuell kriminelle Zwecke genutzt werden. Ein Ausschalten der W-LAN Funktion ist meist über einen einfachen Tastendruck auf Ihrem Router möglich.