Prepaid Guthaben erstatten lassen

Auch in der heutigen Zeit gibt es sicher den ein oder anderen Zeitgenossen, der sich mit einem Prepaid Handy begnügt und nicht zu den Menschen gehört, die viel telefonieren. Aufgrund der Struktur der Prepaid Verträge kann es daher sein, dass sich im Lauf der Zeit ein immer höheres Guthaben auf dem Prepaid Handy auftürmt. Dies liegt daran, dass eine neue Aufladung nur für eine bestimmte Zeit gültig ist. Danach muss erneut aufgeladen werden. Wer bis dahin das Guthaben nicht abtelefoniert hat, kumuliert das Guthaben weiterhin. Für diese Personengruppe gibt es eine gute Nachricht, nämlich die, dass Sie sich Ihr Prepaid Guthaben auch wieder erstatten lassen können. Dazu müssen Sie bei Ihrem Telefonanbieter die Postadresse der Kundenbetreuung erfragen, Ihren Personalausweis kopieren und in einem Schreiben erklären, dass Sie sich ein bestimmtes Guthaben gerne auf ein anzugebenes Bankkonto überweisen lassen wollen.